Eine Auflistung von Schraubensicherungs-Normen

Die gesicherte Mutter allein ist noch keine wirksame Sicherung der Schraubverbindung, auch der Bolzen muss gesichert werden. Bei der Anwendung von Kronenmuttern mit Splint sind Bolzen und Mutter gesichert.

Kronenmutter ISO 7035, 7036 (alt: DIN 935) mit Splint ISO 1234 (alt: DIN 94)
DIN 935
Kronenmutter, niedrige Form ISO 7038 (alt: DIN 937) mit Splint
DIN 937
Kronenmutter, niedrige Form ISO 7083 (alt: DIN 979) mit Splint
DIN 979
Ganzmetallmutter, selbstsichernd, Form V ISO 7042, 10513 (alt: DIN 980)
 DIN 980
Sechskantmutter, selbstsichernd, hohe Form ISO 7040, 10512 (alt: DIN 982)
DIN 982
Sechskantmutter, selbstsichernd, niedrige Form ISO 10511 (alt: DIN 985)
DIN 985
Sechskanthutmutter, selbstsichernd DIN 986
DIN 986
Sechskantmutter, selbstsichernd, Ganzmetall ISO 7042 (alt: DIN 6925)
DIN 6925
Sechskantmutter mit Flansch, selbstsichernd, Ganzmetall ISO 7044 (alt: DIN 6927)
DIN 6927